Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Spritzbeton Spritzbeton
Mauerwerk Mauerwerk
Beispiele Beispiele
Anfrage Anfrage
Impressum Impressum
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Spritzbeton

Leistung:

Spritzbetonarbeiten nach DIN 18551 im Trocken- oder Naßspritzverfahren

Anwendung:

Sanierungsmaßnahmen im Hoch- und Tiefbau. Ingenieurbau an Brücken, Kläranlagen und Industrieanlagen. Instandsetzung mit SPCC Mörtel und Leichtspritzbetone.

Leistung:

Baugruben und Felssicherung

Anwendung:

Sicherung von Baugruben mit Spritzbeton. Verankerung und Vernadelung. Räumungs- und Sicherungsarbeiten an klüftigen Felsen.

Baugrubensicherungen erfolgen im Allgemeinen entweder durch Bohrpfahlwände oder Trägerverbau und Injektionszuganker. Die Spritzbetontechnik hat im Verlauf ihrer Entwicklung zunehmend an Bedeutung gewonnen. Die mittlerweile im Trocken- bzw. Naßspritzverfahren etablierten Methoden bieten vielseitige Möglichkeiten der Anwendung.

Statische Verstärkung von Bauteilen, Auskleidung von Industriesilos, Reprofilierung von Beton- oder Brandschäden. Neubau von schalungstechnisch schwierigen Bauten, repräsentieren nur einige Einsatzgebiete von Spritzbetonverfahren.

Sämtliche Spritzbetonmaßnahmen stellen hohe Anforderungen an die Planer, Statiker und insbesondere an die ausführenden Unternehmen.

Qualifizierte Anwendung der Regelwerke und die Erfahrung unserer Mitarbeiter ermöglichen die Herstellung eines hochwertigen Spritzbetons. Zusätzlich stellt das Verfahren im Sanierungsbereich eine wirtschaftliche Alternative zu Abriß und Neubau dar.

Die Verwirklichung fantasievoller Ideen im Bereich Kunst und Freizeit kann durch Einsatz von Spritzbeton und handwerklichen Können unseren Mitarbeitern realisiert werden.

Weiteren innovativen Anwendungen der Spritzbetontechnik sind keine Grenzen gesetzt. Weitere Beispiele

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*